Die Ausstellung ist eröffnet!

Am 29. März um 18.00 Uhr wurde die Ausstellung feierlich eröffnet. Viele Menschen kamen ins Museum, um dabei zu sein und sich die Ausstellung erstmals anzuschauen. Die Veranstaltung begann mit den Reden von Dr. Skadi Jennicke (Kulturbürgermeisterin Leipzig), Bernd Haberkorn (Direktor der 35. Oberschule Leipzig), Alina Sabatowski und Anton Baumgardt (aus dem Team der Kuratorinnen und Kuratoren) sowie Dr. Hans-Werner Schmidt (Direktor Museum der bildenden Künste Leipzig). Das Ganze wurde feierlich eingerahmt von den beiden sehr jungen Musikerinnen Helene (Violine) und Wilhelmine (Klavier) Freytag. Die Eröffnungsrede von Frau Dr. Skadi Jennicke machte deutlich, wie sehr sie die Kuratorinnen und Kuratoren für Ihren Mut bewundert, dieses große Unterfangen der Ausstellung anzugehen. Sie freute sich außerdem über die intensive und differenzierte Auseinandersetzung mit der DDR. Ihre Rede war auch ein schönes Zeichen der Anerkennung der politisch Verantwortlichen in der Stadt Leipzig.

Dr. Skadi Jennicke, Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig
Alina Sabatowski und Anton Baumgardt

Danach konnten sich alle Besucherinnen und Besucher das Ergebnis von acht Monaten spannender aber auch anstrengender Arbeit anschauen – auch die Künstlerinnen und Künstler, die gekommen waren, um ihre Werke in der Ausstellung zu sehen.

Um 15.00 Uhr gab es bereits einen Presserundgang, bei dem die Kuratorinnen und Kuratoren, die Kunst-Lehrerin Frau Oertel-Köpping und Bernd Haberkorn den Pressevertretern ihre Ausstellung erläuterten und zu allen Fragen Rede und Antwort standen. Dabei konnte man auch erfahren, dass mit der Eröffnung der Ausstellung die Arbeit noch nicht getan ist – die Kuratorinnen und Kuratoren werden Führungen für Museumsbesucherinnen und -Besucher veranstalten und auch bei der Museumsnacht Halle–Leipzig am 6. Mai ihre Ausstellung vermitteln.

Presserundgang

Heute ist der große Tag: Presserundgang und Eröffnung

Heute um 15 Uhr laden wir alle Pressevertreter und die interessierte Öffentlichkeit zu einem Presserundgang durch die Ausstellung in Begleitung aller Schülerinnen und Schüler ein! Informationen für die Presse finden Sie hier. Die Pressebroschüre werden wir hier ebenfalls in Kürze einstellen. Die Eröffnung wird dann heute Abend um 18 Uhr stattfinden. Wir sind sehr erfreut, dass unsere Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke neben dem Direktor der 35. Oberschule Bernd Haberkorn und dem Direktor des Museums Dr. Hans-Werner Schmidt reden wird. Vor allem aber freuen wir uns auf die Begrüßung durch die beiden Jungkuratoren Alina Sabatkowski und Anton Baumgardt!

Und für alle, die es nicht erwarten können, hier die Liste der Künstlerinnen und Künstler, von denen wir Werke in der Ausstellung zeigen werden: Jost Braun, Dietrich Burger, Gudrun Brüne, Wolfram Ebersbach, Fritz Fröhlich, Albrecht Gehse, Monika Geilsdorf, Sighard Gille, Hans Grundig, Ulrich Hachulla, Bernhard Heisig, Werner Juza, Joachim Kratsch, Sabine Lessig, Wolfgang Mattheuer, Walter Münze, Gudrun Petersdorff, Günter Richter, Arno Rink, Günter Albert Schulz, Harald Schulze, Willi Sitte, Sabine Slatosch, Volker Stelzmann, Heinz Eberhard Strüning, Norbert Wagenbrett, Hannes H. Wagner, Doris Ziegler, Lothar Zitzmann.

Termine, Termine, Termine: jetzt vormerken!

Bitte notiert Euch die nächsten Termine vor, nach der Eröffnung der Ausstellung am 29. März 2017, 18 Uhr:

Führungen, teilweise durch die Schüler_innen, am

  • 2. April, 11 Uhr
  • 4. April, 15 Uhr
  • 12. April, 18 Uhr
  • 4. Mai, 15 Uhr
  • 31. Mai, 18 Uhr

und vor allem, ganz wichtig und sehr spannend, weil unsere jungen Kurator_innen sich hier besonders einbringen werden:

  • 6. Mai 19 Uhr und 20.30 Uhr anlässlich der  Museumsnacht in Leipzig und Halle unter dem Motto „Zeig Dich“

Bitte schaut zur Sicherheit noch mal auf unserer Museumswebsite nach, falls sich doch noch ein Termin ändern sollte!

Die Termine stehen und Broschüre, Einladungskarte und Plakate gehen in den Druck

Die Termine stehen: Die Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, den 29. März 2016, 18 Uhr statt, am Mittwoch Vormittag wird es einen Presserundgang mit allen Beteiligten geben!

Wir freuen uns sehr, dass mit Alina Sabatowski Anton Baumgardt zwei unserer Jungkurator_innen sich bereit erklärt haben, neben dem Direktor der 35. Oberschule, Herrn Bernd Haberkorn, und dem Museumsdirektor, Herrn Hans-Werner Schmidt an dem Abend ein paar Worte zu sagen. Das verdient große Anerkennung! Wir freuen uns auch,  dass unsere Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke ein Grußwort sprechen wird. Der Abend wird von den beiden jungen Musikerinnen Helene und Wilhelmine Freytag mit Violine und Klavier begleitet. Später wollen die Schüler_innen noch im Café Musik auflegen. Es wird abwechslungsreich!

Die Druckfahnen von Broschüre, Einladungskarte und des Plakats sind in Druck gegangen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse! Für alle, die sich dafür interessieren, stellen wir hier die PDFs zur Vorabansicht von Plakat und Einladungskarte ins Netz!

Also hier die Entwürfe zur Einladungskarte …

ddraufwaenden_einladung_13_03_final

 

… und zum Einladungsplakat, das aber noch korrigiert werden muß:

ddraufwaenden_28-02-1