Ausstellungsgestaltung – Vermittlung – Öffentlichkeitsarbeit. Es wird konkret

In der nächsten Arbeitsphase teilten wir die Gruppe nochmals auf. Aus jedem Themenbereich gingen zwei Personen in die Expert_innengruppe Öffentlichkeitsarbeit und Blog, eine in Ausstellungsgestaltung und eine zur Vermittlung.

Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten wurden von drei Schüler_innen per whatsapp zusammengefasst.

„Hallo mein Name ist Alina und ich bin Teil des Projekts! Gestern haben wir verschiedene Gruppen aufgeteilt, z.B. in Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung und Ausstellungsgestaltung. In der Ausstellungsgruppe wurde diskutiert, wie die Wände gestellt werden sollen oder das Licht 🙂 Gestern war ich in diesem Bereich mit Dr. Bußmann und Mitgliedern anderer Gruppen tätig 🙂
Wir haben über die Aufstellung der Wände gesprochen und haben die anhand einer Applikation ausprobiert, was sehr Spaß machte! 🙂
Dann kamen ein wenig Vorschläge über die Farben der Wände und das Licht. Was wir das nächste Mal besser besprechen werden.
Das Projekt ist wunderschön und man lernt viel und es macht riesigen Spaß
Eure Alina :)“

Während der Vorstellung der Ergebnisse in der großen Runde wurde noch ergänzt, dass die thematischen Gruppen mit farbigen Streifen oberhalb der Bilder gekennzeichnet werden sollen.

  • Emotionen: hellrot
  • Gut & Böse: Grau
  • Natur/Umwelt: Blau
  • Alltag: Gelb

Denise berichtet:

„Unser Gruppe (Öffentlichkeitsarbeit) hat sich für den Titel „DDR auf Wänden“ entschieden und das wir als Bild für das Plakat ein gestelltes Foto von uns (4 bis 5 Leuten) im Magazin machen […]. Es wurde auch der Freitag der 24.03.2017 um 18:00 festgelegt für die Eröffnung. Die Eröffnung soll eine kleine Rede vom Schuldirektor, dem Direktor vom Museum der bildenden Künste und ein Schüler, der am Projekt mitgearbeitet hat beinhalten :)“

Lena fasst die Ergebnisse der Gruppe Vermittlung zusammen:

„Wir haben 4 öffentliche Termine 4.4. und 11.4. […] zwei Dienstage, einmal 15:00 und der zweite 15:30 somit bleiben noch zwei offen und die wollen wir Mittwochs 18 Uhr machen und falls Schulen anrufen würden wir uns auch dafür entscheiden… und jede Führung wird von einer 4er Gruppe mit Schüler_innen aus jedem Thema gehalten.
Kleine Schilder sollen neben den Bildern hängen, wo Name, Jahr und Name des Bildes stehen. Dazu soll es ein Interview geben was die Leute sich per Headset anhören können, wenn sie alleine dort sind und Broschüren. Außerdem wollen wir Künstler einladen, die noch leben von denen wir Bilder ausstellen. Keine Altersbeschränkung soll Besucher_innen vom Besuch abhalten“

Zum Schluss dieser Vorstellung enstand eine kleine Debatte darüber ob die Schüler_innen einen Text zu jedem Bild schreiben sollen oder nicht. Die Vor- und Nachteile dessen müssen in der nächsten Sitzung noch diskutiert werden!

Internetlinks

Hier findet Ihr Verweise auf Websites zur Kunst der DDR und zur DDR-Geschichte, wie zum Beispiel den Bildatlas Kunst in der DDR mit einer sehr gut gemachten Zeitleiste, vielen Einzelanalysen von Kunstwerken und Themenfeldern, biografischen Angaben zu Künstlern und vieles mehr!

Oder das Kapitel Geteiltes Deutschland bei LeMo – Lebendiges Museum Online vom Haus der Geschichte, Bonn und dem Deutschen Historischen Museum, Berlin zusammen erarbeitet. Das Haus der Geschichte führt in Leipzig, der Stadt der großen Demonstration vom 9. Oktober 1989, die  Zweigstelle Zeitgeschichtliches Forum.

Auch bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn/Berlin, gibt es ausführliche Informationen zur Deutschen Teilung,  zum Mauerbau, zur Staatssicherheit (Stasi) und zu vielen anderen Aspekten der DDR. Dort auch kleine Filme zu 60 Jahre Deutschland (1949-2009). Für den Schulunterricht stellt die Bundeszentrale ebenfalls viele Materialien bereit, die Euch interessieren könnten!

Die Bundesstiftung Aufarbeitung bietet neben Materialien für die Schule auch ein Online-Portal mit Zeitzeugen zur DDR-Geschichte, direkte Erfahrungen des Alltags und des Lebens in der DDR.

Der MDR biete eine Zeitreise durch den Alltag in der DDR, mit Texten, Bildern und Filmen.